Erfolgreicher Wintercup 2020

Erfolgreicher Wintercup

Gute Stimmung in der Soccerhalle, ADAC Team erreicht das Achtelfinale

Die Betriebssportgruppe des ADAC Nordrhein hat einen erfolgreichen Wintercup 2020 organisiert. Am 18. Januar strömten 24 Teams und insgesamt rund 250 Personen in die Soccerhalle Merzenich, um an einem fairen und stimmungsvollen Hallenturnier teilzunehmen. Nach 76 Spielen auf drei Kunstrasenplätzen hieß der Sieger FC Wakanda, der die Alsdorfer Kicker im Finale 5:2 besiegte. „Das war eine richtig gute Image-Veranstaltung für den ADAC Nordrhein“, freute sich Rodriguez Hahn: „Es war ein ganz ungezwungenes Turnier, die Leute haben sich wohlgefühlt und hatten viel Spaß.“

Für das ADAC Team, bei dem die NRH-Mitarbeiter Rodriguez Hahn, Christopher Köster, Luca Kühn, Joachim Kurth, Slawomir Rostek, Daniel Schönenberg und Rafael Tomaszko im Einsatz waren, war im Achtelfinale gegen Kickers FC (0:2) Endstation. Nach einem schwachen Start in die Gruppenphase (0:6, 2:3, 1:6) schien die K.o.-Runde bereits unerreichbar, doch mit einem Kraftakt in den letzten beiden Spielen (4:3 und 13:0) qualifizierten sich die Gelb-Schwarzen doch noch für die Runde der letzten 16 (Hier gibt’s den gesamten Spielplan zur Ansicht).

Für den reibungslosen Ablauf vor Ort mit Auf- und Abbau sowie der gesamten Organisation sorgte zudem das berühmte „Team hinter dem Team“ mit Ulrike Brand, Alexandra Breuer, Stefan Hilgers, Ülkü Narman, Udo Radermacher und Alexander Zäpernick.

Hier geht’s zur Bildergalerie >>

Scroll to Top